www.finnland.iwagner-reisen.de
www.finnland.iwagner-reisen.de
Neue Navigation

Südfinnland

Burg in Turku

Neben der Hauptstadt Helsinki bietet auch das restliche Südfinnland viele Höhepunkte, die allerdings ziemlich weit voneinander entfernt liegen. Von Westen nach Osten führt der Alte Königsweg, der ab dem 14. Jahrhundert als Poststraße zwischen Oslo und Wiburg (im 18. Jhr. bis St. Petersburg erweitert) von Kaufleuten, Bischöfen und Königen genutzt wurde. Am finnischen Teilabschnitt dieser historischen Strecke liegen viele der wichtigsten Sehenwüdigkeiten des Südens.

Im Westen beginnt der Alte Königsweg im Süden Finnlands in der ehemaligen Verwaltungshauptstadt Turku. Die schwedischen Könige ließen hier im Mittelalter eine mächtige Burg errichten, die noch heute die Hafenausfahrt krönt. Das moderne Turku ist eine Universitätsstadt mit vielen Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten. Turku war im Jahre 2011 europäische Kulturhauptstadt.

Nördlich von Turku liegt das kleine Seebad Naantali, in dem der finnische Präsident seinen Sommersitz hat. Von Turku aus fahren im Sommer auch kleine Ausflugsschiffe nach Naantali.

Folgt man dem alten Köningsweg weiter in östliche Richtung, kommt man nach rund einer Stunde Fahrtzeit nach Tammisaari, einer schönen, alten Stadt mit zahlreichen bunten, skandinavischen Holzhäusern. Der kleine Hafen ist Ausgangspunkt für Bootsausflüge in den einzigen Teil der Schärenlandschaft , der als Nationalpark deklariert wurde. Als Schären bezeichnet man flache, abgerundete Inseln, die in der Eiszeit entstanden sind.

Von Tammisaari aus gelangt man auch auf die Halbinsel Hanko, die den südlichsten und, statistisch gesehen, sonnenreichsten Punkt Finnlands darstellt. Am südlichen Zipfel der Halbinsel liegt die Hafenstadt Hanko, die allerdings schon bessere Zeiten erlebt hat. Vom Prunk der alten Tage zeugen nur noch die schönen Holzvillen entlang der Küstenlandschaft.

Zurück auf dem Alten Königsweg passiert man nun Raasepori mit einer schwedischen Burgruine und kommt zum ehemaligen Eisenhüttendorf Fiskars. Dieser zauberhafte Ort wurde bereits mehrfach zum schönsten Dorf Finnlands gekührt. In der Nähe befindet sich auch der Svarta-Herrenhof, einer der wertvollsten Herrenhäuser Finnlands. Das Anwesen ist komplett aus Holz gebaut und wird von einem schönen Garten umgeben.

Zum Stadtgebiet von Espoo gehört auch der kleine, aber feine, Nuuksio Nationalpark. Auf 45 Quadratkilometern befinden sich 43 Seen sowie ursprüngliche Birken- und Kiefernwälder, die zum Wandern einladen. Der Nuuksio wurde erst 1994 zum Nationalpark erklärt. Der Eingang zum Besucherzentrum befindet sich bei Haukkalampi.

Vorbei an Helsinki kommt man nach nur 45 Minuten Fahrzeit zur Perle Südfinnlands, der Altstadt von Porvoo. Diese malerische Ansammlung 200-300 Jahre alter Holzhäuser liegt auf einem natürlichen Hügel am Fuße des Porvoojoki Flusses.

Über Kotka und Hamina erreicht man bald die russische Grenze. Südfinnland eignet sich hervorragend für eine PKW Rundfahrt, zusammen mit einem Besuch von Helsinki sollte man dafür 4-5 Tage einplanen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird es wesentlich zeitaufwendiger, da die meisten Orte nur mit dem Bus erreichbar sind. Die südlichen Küstengebiete sind als Ferienregion wenig erschlossen, man rechnet dort eher mit Tagesgästen, was sich in der recht kleinen Auswahl an Hotels widerspiegelt.

Etwa 100km weiter nördlich der Südküste beginnt bei Hämeenlinna, Lahti oder Kouvola bereits die finnische Seenplatte.

Petra Z.



Ihr Kommentar dazu:
Titel:

Autor:

Beschreibung:


Hinweis: Ihr Kommentar wird erst nach der Prüfung durch einen Admin freigeschaltet. Ihr Kommentar muss sich auf den Artikel dieser Seite beziehen.
Bei sonstigen Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an uns oder benutzen Sie unser Forum.

Admin schreibt:
Kommentare
Es ist noch kein Kommentar zu diesem Artikel vorhanden.

 

Impressum | Kontakt | Unsere Richtlinien/Nutzungsbedingungen | Copyright 2012 - 2017 Finnland.iWagner-Reisen.de



Neuigkeiten von iWagner:


Ausflüge & Touren in Malta

Auf dem Reiseportal ToursInMallorca.com finden Sie die besten Touren die Mallorca zu bieten hat. ... mehr

Wagner Sprachreisen WM- & Sommer-AngebotWagner Sprachreisen WM- & Sommer-Angebot

WOW-Angebot für Schüler und Studenten
20 % WM-Bonus auf unseren Sprachkurs diesen Sommer. Buche bis zum 30. Juni und sichere dir deinen WM-Bonus für jede Reisezeit in 2014. Das Angebot gilt für den Allgemeinen Englischkurs mit 20 Stunden pro Woche und dem Intensivkurs mit 30 Stunden in Sliema auf Malta. ... mehr

Ferienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweitFerienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweit

Mehr als 266.000 Ferienwohnungen stehen für Sie in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und anderen Ländern, Regionen und Städten weltweit zur Auswahl. Suchen, vergleichen und buchen Sie Ihre Ferienwohnung bequem von Zuhause. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot nach Ihren Kriterien (inkl. Anreise und Freizeitprogramm vor Ort), bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt. ... mehr