www.finnland.iwagner-reisen.de
www.finnland.iwagner-reisen.de
Neue Navigation

Das Åland Archipell

Schärenlandschaft

Die Åland Inseln (finn. Ahvenanmaa) sind rund 6.700 Schären und kleine Inseln in der Ostsee. Sie liegen zwischen Schweden und dem finnischen Festland am Eingang des bottnischen Meerbusens. Obwohl die Inseln politisch zu Finnland gehören, genießen sie volle Selbstverwaltung. Åland hat einen weitgehend autonomen Status. Das heutige Verhältnis zwischen Finnland und Åland ist vergleichbar mit dem zwischen Dänemark und Grönland.

Nur 60 Inseln von Åland sind bewohnt. Die rund 26.000 Insulaner sind finnische Staatsbürger, auch wenn sie fast ausschließlich Schwedisch sprechen. Überhaupt fühlt man sich in Åland zur schwedischen Kultur näher hingezogen als zur Finnischen. Die Inseln gehörten, wie auch der Rest von Finnland, rund 700 Jahre lang zu Schweden. 1809 wurden sie von Russland annektiert und dem neugegründeten Grossherzogtum Finnland zugesprochen. Nach der ,1917 erklärten, Unabhängigkeit Finnlands wurden die Inseln schließlich vom Völkerbund als entmilitarisierte Zone der Republik Finnland zugesprochen.

Åland hat eine eigene Flagge und benutzt eigene Briefmarken. Zwischen Finnland und Åland besteht eine Steuergrenze, was den Verkauf von zollfreien Waren auf allen Fährschiffen, die Åland anlaufen, ermöglicht.

Die Hauptstadt von Åland ist das zauberhafte Mariehamn, der Ausgangspunkt für den åländischen Tourismus. Die Åland Air bietet tägliche Flugverbindungen zwischen Helsinki-Vantaa und Mariehamn, außerdem ist die Hauptstadt der Åland Inseln leicht mit der Fähre von Stockholm, Tallinn, Helsinki oder Turku aus zu erreichen.

In Mariehamn findet man zahlreiche Mittelklassehotels, sowie Auto- und Fahrradvermietungen. Ausserhalb der Hauptstadt sind die Übernachtungsmöglichkeiten meist auf Ferienhäuser beschränkt, die ausschließlich wochenweise vermietet werden. Wer einen kürzeren Aufenthalt wünscht, muss trotzdem den vollen Wochenpreis bezahlen.

Die Åland Inseln sind vor allem wegen Ihrer vielen Sonnentage und der herrlich zerklüfteten Landschaft ein beliebtes Ferienziel. Die felsigen Küsten leuchten, besonders bei Sonnenuntergang, in einem tiefroten Ton. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die, aus dem 14. Jahrundert stammende, Festung Kastelholm und das, in Mariehamn als Museum zugängliche, Segelschiff Pommern. Die im 13. Jahrhundert errichtete Feldsteinkirche von Jomala gilt als das älteste, noch erhaltene Gebäude Finnlands.

Petra Z.



Ihr Kommentar dazu:
Titel:

Autor:

Beschreibung:


Hinweis: Ihr Kommentar wird erst nach der Prüfung durch einen Admin freigeschaltet. Ihr Kommentar muss sich auf den Artikel dieser Seite beziehen.
Bei sonstigen Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an uns oder benutzen Sie unser Forum.

Admin schreibt:
Kommentare
Es ist noch kein Kommentar zu diesem Artikel vorhanden.

 

Impressum | Kontakt | Unsere Richtlinien/Nutzungsbedingungen | Copyright 2012 - 2017 Finnland.iWagner-Reisen.de



Neuigkeiten von iWagner:


Ausflüge & Touren in Malta

Auf dem Reiseportal ToursInMallorca.com finden Sie die besten Touren die Mallorca zu bieten hat. ... mehr

Wagner Sprachreisen WM- & Sommer-AngebotWagner Sprachreisen WM- & Sommer-Angebot

WOW-Angebot für Schüler und Studenten
20 % WM-Bonus auf unseren Sprachkurs diesen Sommer. Buche bis zum 30. Juni und sichere dir deinen WM-Bonus für jede Reisezeit in 2014. Das Angebot gilt für den Allgemeinen Englischkurs mit 20 Stunden pro Woche und dem Intensivkurs mit 30 Stunden in Sliema auf Malta. ... mehr

Ferienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweitFerienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweit

Mehr als 266.000 Ferienwohnungen stehen für Sie in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und anderen Ländern, Regionen und Städten weltweit zur Auswahl. Suchen, vergleichen und buchen Sie Ihre Ferienwohnung bequem von Zuhause. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot nach Ihren Kriterien (inkl. Anreise und Freizeitprogramm vor Ort), bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt. ... mehr